Glaubensgespräche

 

Herzliche Einladung zu den Glaubensgesprächen mit dem Heidelberger Katechismus
im Dekanat an der Dill

Viele evangelische Christen sind in ihrem Glauben unsicher geworden. Sie wissen nicht mehr so richtig, was evangelisch sein heißt. Angesichts fremder Religionen werden manche noch mehr verunsichert und fragen sich: Was ist denn nun eigentlich der richtige Glaube?

Damit evangelischer Glaube und Bewusstsein wieder wach werden, bedarf es des genauen Hörens auf die Bibel und des gründlichen Nachdenkens über die Tradition. Kein anderes Buch ist dazu geeigneter als der Heidelberger Katechismus, der seit über 400 Jahren der Glaubensleitfaden des gesamten evangelischen Dillkreises war und auch heute ist. Er zeigt wunderbar den “roten Faden”, der durch die Bibel zieht und uns klare Antwort auf die Hauptfragen unseres Lebens und Sterbens gibt und in den 10 Geboten aufzeigt, was vor Gott recht ist und was nicht.

Die Glaubensgespräche finden jeweils am ersten Montag im Monat um 19.00 Uhr statt.

Wir freuen uns auf ihr Kommen und grüßen Sie herzlich!

Auskunft erteilt:
Pfr. i.R. Dietmar Balschun, Erfurter Straße 9, 35759 Driedorf,
Telefon: 02775-578900

Montag, 06. September 2021, 19.00 Uhr:
21. Gespräch: Psalm 38; Fragen 126 – 128

Thema: Von Buße und Vergebung
Referent: Pfr. Jörg Hausmann, Buschhütten
Ort: 35713 Eschenburg-Eibelshausen,
Arche der Ev. Kirche, Kirchstrasse

 

Montag, 04. Oktobe 2021, 19.00 Uhr:
22. Gespräch: 2. Mose 23, 1- 22; Frage 103

Thema: Der Messias in den Festen des Herrn (Teil1)
Referent: Jürgen Daub, Wilgersdorf
Ort: 35688 Dillenburg-Oberscheld,
Ev. Gemeindehaus, Schelde-Lahn-Straße 52