Aktuelles

Frauenfrühstück mit Sabine Grau, Geschenkestübchen Frohnhausen

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Frauen waren am 4. Juni herzlich eingeladen zum nächsen Frauenfrühstück im Gemeindehaus.

Das Frühstücksbüffet und auch die Deko stand unter dem Motto – sommerlich, mediteran, Fisch.

Sabine Grau vom Geschenkestübchen Grau in Frohnhausen hielt uns eine Andacht.

Sabine Grau hatte auch einen sehr vielfältigen Büchertisch mit Büchern, Hörspielen, Deko, Schmuck, Tücher und viel Schönem mitgebracht. Viele nutzen die Möglichkeit und stöberten gemütlich, kaufen eine Kleinigkeit für sich oder vielleicht auch ein Geschenk für eine liebe Person.

Vielen herzlichen Dank hier an Sabine Grau für deine persönlichen Worte in der
Andacht und den tollen Büchertisch.

 

 

Frühstück im CVJM

Wir würden uns freuen wenn jeder eine Kleinigkeit zum Buffet beiträgt. Eine Liste hängt im CVJM Vereinshaus aus.

Das war der Ehekurs – Eine schöne Zeit zu Zweit

Passend am Valentinstag startete unsere Veranstaltung „Zeit zu Zweit – Ehekurs“. Der Abend begann mit einem leckeren Essen, das jedes Paar für sich an einem kleinen Tisch zu Zweit genießen konnte mit Zeit für Gespräche. Anschließend gab es von DVD Vorträge von Pfr Nicky Lee mit seiner Frau Sila Lee und Interviews mit Ehepaaren, die ihre Erfahrungen zu dem jeweiligen Thema weitergeben haben. Der Kurs wurde in der anglikanischen Kirche Holy Trinity Brompton in London entwickelt, aus der auch der weltweit bekannte Alphakurs (Glaubensgrundkurs) stammt.

 

Zwischen den kurzweiligen Vorträgen gab es Gesprächspausen, in denen die Paare Zeit hatten, sich zu Fragen Gedanken zu machen und sich darüber auszutauschen.
So trafen sich 11 Paare an 7 Abenden zu den Themen: Tragfähige Fundamente bauen, Die Kunst zu kommunizieren, Konflikt­bewältigung, Die Kraft der Vergebung, Der Einfluss der Familie, Zärtlichkeit und guter Sex sowie Liebe ist …

Zum Abschluss gab es dann die Eheparty. Dazu konnten die Teilnehmer auch Freunde einladen. So haben wir in gemütlicher, großer Runde ein geniales 4-Gang-Menü genießen dürfen. Es war ein sehr schöner Abend, wo einzelne von ihren Erfahrungen mit den Eheabenden erzählten.

Vielen herzlichen Dank allen Helfern, die diese Abende „Zeit zu zweit“ durch ihre Mithilfe möglich gemacht haben. Vielen Dank allen Mitarbeitern des Kurses, den Helfern in der Küche, den Köchen – die uns jeden Abend mit leckerem Essen verwöhnt haben und dem Team der Eheparty, das uns Paaren einen unvergesslichen Abend bereitet hat.

 

 

Stimmen aus dem Kurs:
„Meine Frau hat mich mitgeschleift, aber spätestens ab dem zweiten Abend bin ich gerne wiedergekommen.“

„Wir hatten Gespräche in einer Tiefe und über Themen, zu denen wir im Alltag mit Arbeit, Haus und Kindern sonst nicht gekommen wären.“

„Wir haben für uns entdeckt, wie wichtig die wöchentliche Ehezeit ist.“

„Seit dem zweiten Abend schalte ich den Fernseher aus, wenn meine Frau mit mir reden möchte.“

„Wir wollen die vielen interessanten Fragen aus dem Begleitheft nach dem Kurs gemeinsam weiter besprechen.“

 

Gelungenes Frauenfrühstück am 23. März 2019

 

 

 

Gelungenes Frauenfrühstück im März

Ein reichhaltiges Frühstück erwartete die Gäste, die am Samstag, den 23. März ins CVJM Vereinshaus gekommen waren. Frische Ananas und allerlei andere bunte Früchte, selbstgemachte süße und herzhafte Brotaufstriche, Bircher Müsli und vieles mehr bereicherten das leckere Angebot auf dem  Büfett. Um auch den Berufstätigen die Möglichkeit zu bieten, gemeinsam mit guten Freunden gemütlich zu frühstücken und für den Alltag aufzutanken, wurde das Frühstück auf einen Samstag gelegt. Normalerweise werden im Gemeindehaus mehrmals jährlich dienstags Frühstückstreffen für Frauen angeboten. Diesmal waren wir im CVJM, weil dort etwas mehr Platz ist. Dieser wurde auch tatsächlich gebraucht, da  70 Frauen der Einladung gefolgt sind. Wir freuen sehr über alle, die dabei waren!

Susanne Bedenbender, die vielen in Sechshelden bekannt ist, weil sie früher hier im Kindergarten gearbeitet hat, konnte leider nicht wie geplant als Referentin dabei sein. Es war ein großer Schreck für das Planungs-Team als Susanne Bedenbender kurzfristig absagen musste, weil sie im Krankenhaus lag. Es ist ihr jedoch gelungen, am Tag davor noch schnell Ersatz zu finden. Unsere neue Referentin war Selina Hartmann aus Haiger. Bei ihrem Vortrag ging es um unsere Identität als Christen. Jesus schenkt uns Selbstbewusstsein und Freude, weil wir uns als Gottes Kinder geliebt fühlen dürfen. Das beeinflusst unsere Gedanken positiv, lehrt uns Vertrauen und macht uns mutig. Selina Hartmann hat sich ganz bewusst für eine Arbeitsstelle im Missionswerk DIGUNA in Haiger  entschieden, weil sie mit Christen zusammenarbeiten  und sich für die Mission engagieren will. Ihre ansteckende Begeisterung und fröhliche Art haben uns gut getan und neue Impulse für den Alltag gegeben. Ein weiteres Highlight war die musikalische Umrahmung  des Vormittags durch Sara Stehmann aus Wissenbach mit Gesang und Piano.

Ganz herzlichen Dank an Selina und Sara und an alle anderen, die zum Gelingen des Frühstücks beigetragen haben – zum Beispiel durch Fensterputzen, Kaffee kochen, Marmeladenspenden, Vorbereiten und Aufräumen! 

An dieser Stelle möchten wir ganz herzlich zum nächsten Frauenfrühstück am
Dienstag, 7. Mai
einladen um 9 Uhr im Gemeindehaus. Zu einem weiteren Frauenfrühstück laden wir ein für Dienstag, den 4. Juni um 9 Uhr im Gemeindehaus . Im Juni wird Sabine Grau vom Geschenkestübchen Grau in Frohnhausen als Referentin bei uns zu Gast sein. Sie bringt außerdem ein kleines Sortiment aus ihrem Laden zum Verkauf mit. Wir freuen uns schon darauf!

Eurer Frauenfrühstücks-Team

Doro Bonorden, Katrin Bonorden, Sonja Kilian, Sylvia Kilian